Wolfgang Pfaffinger

Geboren im schönen Bayern erlernte Wolfgang den Berunf Bäcker-Konditor. Es folgte eine zusätzliche Lehre als Zimmermann.

Mit diesen zwei Berufen in der Tasche zog er in die Schweiz und es folgten spannende Gesellenjahre.

Während zehn Alpsommern als Senn und vielen Wintermonaten in der Dorfkäserei Präz erwarb sich Wolfgang die Fähigkeiten als Käser.

Heute ist Wolfgang mit Leib und Seele Käser im Joggehus, engagierter Marktverkäufer, herzensguter Papa dreier Kinder und vieles mehr.

6C7A2246.jpg
6C7A2369.jpg
6C7A2492.jpg